Iran mit Damavand (5671m)
Pioniertour als Bergführer und Reiseleiter bei Hauser Exkursuionen - 2012

Alle Menschen auf dieser Erde wollen glücklich und im Frieden leben.

Persien, ein heute oft verkanntes Land, ist ein Reiseziel von ganz besonderer Güte.

Da sind die architektonischen Kostbarkeiten der islamischen Zeit, die türkis erstrahlenden Städte mit ihren Prunkbauten und die monumentalen Ruinenstädte aus der Antike.

Da sind die wilden Gebirgsszenarien und die endlosen Wüsten. Im Iran trifft Tradition auf Modere, hier mischt sich Religion mit einer vielschichtigen Gegenwart.

Der traditionelle Mittelpunkt dieser Reise ist das Albruz-Gebirges nördlich von Teheran mit dem höchsten Berg des Iran, dem Damavand, der gleichzeitig nationales Symbol ist. Aufenthalt am Plateau der 4.000er um den Alam Kuh, bevor man den höchsten Berg des Orients angehet.

Nach der körperlichen Herausforderung kommt der kulturelle Genuss: Shiraz, Persepolis und Isfahan geben Ihnen einen tiefen Einblick in die Kultur, in Geschichte und Gegenwart.

Reisen Sie nach Iran und entdecken Sie eine wunderbare Natur, Kultur und Menschen...


Wellcome to Iran!

Menschein und Kulturen treffen sich auf unsere Erde...


Unser basecamp in Alam Kuh Gebiet.

Esfahan - Persische Kultur pur.


Teheran - Die Stadt, die nie schläft.

Lass uns mal auf dem ersten 4000-er Gipfel nickelchen machen.

Alam Kuh - on the TOP!


Persische Kultur pur.


Persepoilis - Persische Kultur pur.

Time to dream!

Schau mich in die Augen. Der Rest spielt keine Role...


Botanische Garten - ein Paradis.


Botanische Garten - ein Paradis.

Zu Dritt geht besser!


Was guckst Du? - Ich habe auch TÜV.

Die Natur - ein Paradis.


Damavand

Freundschaften entstehen, wenn man ein offeners Herz hat.


Essen im Basecamp auf Iranisch.

Freundschaften entstehen, wenn man ein offeners Herz hat.


Alles muss zum Basecamp.

Mountain life.


Sicher ist sicher.

Persepoilis - Persische Kultur pur.


Komm Pappi, fahr mal loss...

It was a dream, and i love to experience my dreams.